Im August besuchten die Hörtnagl-Metzger die Schönangeralm in der Wildschönau. Dort bekamen sie interessante Einblicke in das Almgeschehen sowie das Leben der Almschweine.

Almwiesen mit saftigen Gräsern sind die Heimat der Tiroler Almschweine. Hier können sie sich frei bewegen und an Gräsern knabbern. Von Mitte Juni bis Mitte September verbringen die Almschweine auch in diesem Jahr ihren Sommer auf Tiroler Almen. Denn dort, wo täglich gekäst wird, entsteht die beste Futtergrundlage für Fleisch der Spitzenklasse: frische, hochwertige Molke. Daneben ernähren sich die Almschweine von frischen Gräsern und kräftigendem Getreide.

Das Fleisch vom Tiroler Almschwein ist nur saisonal für wenige Wochen bei Hörtnagl erhältlich, das nächste Mal im September 2016.

zur Übersicht