Hörtnagl renoviert die Filiale im FMZ Imst und setzt dabei auf modernes Design

 2010 eröffnete die Hörtnagl-Filiale im FMZ Imst, welche bis heute sehr erfolgreich betrieben wird. Exakt 9 Jahre später wird das „Besser-Esser-Vergnügen“ komplett modernisiert und erneuert. Im Fokus der Umbauarbeiten stehen die Bedürfnisse der Kunden und eine angenehme Wohlfühlatmosphäre vor Ort.

Die Filiale des Traditionsunternehmens Hörtnagl in Imst wurde komplett renoviert und begeistert mit modernem Design im Einkaufszentrum FMZ. Ein innovatives Shopkonzept mit Bedientheke für die Präsentation und Verkauf der hochwertigen Wurst- und Fleischwaren, Imbisstheke, Sitzbereich mit 30 Sitzplätzen und eine Selbstbedienungs-Kühlwand zählen dabei zu den größten Umbaumaßnahmen.

Im Zentrum des Konzeptes stehen die Kunden, die sich in allererster Linie wohlfühlen sollen und von einer gemütlichen Atmosphäre in der Filiale profitieren dürfen. Das neue Erscheinungsbild strahlt vor allem Wärme und Gemütlichkeit aus und lädt zu einem köstlichen Imbiss in der neu gestalteten Sitzecke ein. Den Gesamteindruck des angepassten Standortes dominieren warme Farben und Holzoptik eingebettet in ein modernes Ladendesign.

Mittelpunkt des Standortes ist eine großzügige und übersichtliche Bedientheke. Den Hörtnagl-Kunden wird hier eine vielfältige Auswahl der über 100 hochwertigen Wurstprodukte und Fleischsorten mit garantierter Herkunft aus Tirol und Österreich geboten. Abgerundet wird dieser Teil durch eine modernisierte Imbisstheke. Im Angebot stehen warme Snacks, hausgemachte Gerichte und täglich wechselnde Mittagsmenüs. Die Speisen werden entweder für den Verkauf To-Go oder für den Verzehr vor Ort angeboten. Das freundliche Lichtkonzept und die neuartige Aufmachung im Sitzbereich garantieren absoluten Wohlfühlfaktor. Stilgerechte Bilder an den Wänden und eine hochwertige Holzvertäfelung runden die Einrichtung perfekt ab.

Ein weiterer optischer Hingucker ist das im Hörtnagl Branding eingerichtete Wand-Kühlregal zur Präsentation und praktischen SB-Entnahme von geschnittener Ware wie Extrawurst, Schinkenwurst, Paprikawurst, Krakauer, Tiroler Marende und gekühlten Getränken. Mehr als zwei Millionen Packungen hochwertiger Wurstwaren - griffbereit und bereits geschnitten und verpackt im SB-Regal - gingen 2018 über die Theken aller Hörtnagl-Filialen und im Lebensmittelhandel u.a. MPREIS, SPAR, Nah und Frisch, BILLA und MERKUR.

Der Franchisepartner Reinhard Haslacher und sein Team freuen sich über die Neueröffnung, um weiterhin den zahlreichen Kunden die ausgezeichneten und unterschiedlichsten Produkte über die Bedientheke reichen zu dürfen.

zur Übersicht