Rezepte / Hauptspeisen

Frischkäseterrine mit Hofschwein-Schinken

Vorspeise:

Zubereitung:

Eine Terrinenform mit Frischhaltefolie und Schinkenscheiben auskleiden. Den restlichen Schinken fein schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gervais und Philadelphia glatt verrühren, eingeweichte Gelatine auflösen und unter die Käsemasse rühren. Geschlagene Sahne unterheben, Kräuter, Gewürze und fein geschnittenen Schinken einmengen.

Die Käsemasse in die Terrinenform füllen und einige Stunden kühlen lassen. Mit marinierten Blattsalaten, Trauben und Nüssen garnieren.

 

ZUTATEN:
für acht Portionen:
300 g Frischkäse, z. B. Gervais oder
Philadelphia
125 ml Sahne, geschlagen
150 g Hofschwein-Schinken
4 Gelatineblätter
3 EL Petersilie
1 TL Senf
1 EL Schnittlauch
Salz, Pfeffer (weiß, frisch gemahlen)
Blattsalate zum Garnieren

PDF Download