Rezepte / Hauptspeisen

Geschmorte Schulter vom Tiroler Hofschwein

Die Zubereitung

Das bereits ausgelöste Fleisch binden und mit Salz und Pfeffer würzen, danach mit der Hälfte des Butterschmalzes von allen Seiten in der Pfanne anbraten. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen, das Röstgemüse anbraten, Tomatenmark dazugeben und schön dunkel rösten. Kräuter und Knoblauch zugeben, mit etwas Weißwein ablöschen, eventuell noch etwas Wasser dazugeben. Das Fleisch danach wieder in die Pfanne geben, sodass es halb im Fond liegt.

Anschließend mit Deckel bei 160 Grad für etwa eine bis eineinhalb Stunden im Ofen weichschmoren lassen (Kerntemperatur ca. 75 Grad). Dann das Fleisch aus der Sauce nehmen und warmstellen, den Fond passieren und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen.
Als Beilage eignen sich hervorragend Reis oder Erdäpfel.

Wir wünschen guten Appetit!

ZUTATEN 
für sechs Portionen:

750g Schweinsschulter vom Tiroler Hof-schwein
40g „Qualität Tirol“ Butterschmalz
80g Röstgemüse 
40g Tomatenmark
320ml Weißwein
2 Thymianzweige
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

PDF Download