Rezepte / Hauptspeisen

Rosa geschmorter Tafelspitz mit Beilage

Die Zubereitung

Tafelspitz

1. Für den geschmorten Tafelspitz das Wurzelgemüse putzen und in Stücke schneiden.

2. Danach das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in einem Schmortopf Öl erhitzen und rundum scharf anbraten. Fleisch aus dem Topf nehmen, Wurzelwerk in den Topf geben und farbgebend anbraten.

3. 1 EL Tomatenmark einrühren, anschwitzen und mit Rotwein ablöschen. Fleisch in den Topf geben und dunklen Kalbsfond zugießen. Fleisch im Ofen bei 110° Celsius langsam bis zu einer Kerntemperatur von 58° Celsius schmoren.

4. Fleisch aus dem Topf nehmen und warmstellen. Saft abseihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Erdgemüse

5. Süßkartoffeln, Topinamburs und Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden: Zuerst die Pastinaken, dann die Topinamburs und zuletzt die Süßkartoffeln (wegen unterschiedlichen Garzeiten) in Milch und Sahne weich kochen, bis das Gemüse bissfest ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen

Rosenkohlblätter

Rosenkohl putzen, die Blätter zerteilen, in Salzwasser kurz blanchieren und in Butter kurz anschwenken.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Zutaten für 5 Personen

Tafelspitz
1 kg Tafelspitz vom Tiroler Almochsen
Röstgemüse: Karotten, Sellerie,
gelbe Rüben, Lauch, Schalotten
100 g Tomatenmark
0,5 l Rotwein
0,5 l dunkler Kalbsfond
Salz, Pfeffer
Knoblauch,
Thymian-Sträußchen

Zutaten Erdgemüse
300 g Süßkartoffeln
300 g Topinamburs
300 g Pastinaken
250 ml Sahne
300 ml Milch
Salz, Pfeffer
Muskat,
Petersilie gehackt

Zutaten Rosenkohlblätter
250 g Rosenkohl
30 g Butter
Salz, Pfeffer

PDF Download