Rezepte / Hauptspeisen

Suppe vom Hokkaido-Kürbis

Die Zubereitung

Die Kürbiswürfel und Zwiebel mit Öl in einem Topf anbraten, bis die Zutaten durch das Rösten einen goldenen Farbton erhalten.
Mit Salz, Curry und Pfeffer würzen und im Anschluss mit Weißwein ablöschen. Die Gemüsebrühe hinzugeben, Deckel auf den Topf geben und den Kürbis weichkochen.
Die Suppe mixen und durch ein feines Sieb drücken.
Die Feta-Würfel in den Kümmelbratenscheiben einrollen und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
Die passierte Suppe erhitzen und gemeinsam mit kalter Butter und Sahne schaumig rühren (Stabmixer von Vorteil).
Zum Garnieren der Suppe empfehlen wir Schlagsahne, Kürbiskernöl und Kresse.
Über die Feta-Kümmelbraten-Würfel etwas Distelöl träufeln.

Wir wünschen guten Appetit!

ZUTATEN
für sechs Portionen:

500g Kürbis in Würfel geschnitten
½ Zwiebel gewürfelt
1/16 lieblicher Weißwein
5mm dicke Ingwerscheibe geschält
3EL Maisöl
600ml Gemüsebrühe
20g Butterwürfel
150ml Sahne
Kresse, Kürbiskernöl, Distelöl,
Salz, Pfeffer, Curry

ZUTATEN Suppeneinlage
Feta-Krümmelbraten-Würfel:

6 Scheiben Hörtnagl-Kümmelbraten
6 Feta-Würfel
1EL Öl
1 Schuss Distelöl

PDF Download