Rezepte / Hauptspeisen

Nudelsuppe mit Würstel

ZUBEREITUNG

Wasser in einem großen Suppentopf zum Kochen bringen. Anschließend Hitze reduzieren, bis das Wasser nur noch köchelt. Das Fleisch und die Knochen in den Topf geben und diesen zudecken. Nach kurzer Zeit Schaum mit Kelle abschöpfen, bis die Suppe vollkommen rein ist. Danach Wurzelgemüse und Gewürze dazugeben und alles bei geringer Hitze etwa drei Stunden lang kochen lassen.
Für die Einlage Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Inzwischen die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, danach in den Topf geben und fünf Minuten kochen lassen. Anschließend die Suppennudeln ebenfalls ins Wasser geben und nochmal für rund dreieinhalb Minuten kochen lassen, dann abseihen. Die Hörtnagl-Frankfurter entweder in Scheiben oder als Ganzes in der Suppe auf kleiner Flamme kurz ziehen lassen. Danach kann alles angerichtet werden.

Wir wünschen guten Appetit!

ZUTATEN
für vier Portionen:
½ kg Siedefleisch
2 Markknochen
2 Rinderknochen
1 gelbe Rübe
1 Karotte
1 Stk. Selleriewurzel
1 Stk. Porree
1 Liebstöckel-Zweig
1 gebräunte Schalotte
Muskat
Salz, weiße und schwarze Pfefferkörner

Für die Einlage:
4 Karotten
100 g Suppennudeln
4 Paar Hörtnagl-Frankfurter
Schnittlauch

PDF Download