Rezepte / Hauptspeisen

Rahmsuppe von der Edelkastanie mit Kartoffelknödeln mit Enten-Zwetschken-Fülle

Vorspeise:

Zuberereitung: Rahmsuppe von der Edelkastanie

Schalotten fein schneiden, in Butter anschwitzen und mit Weißwein löschen. Mit Suppe aufgießen und Kastanienpüree einrühren, alles etwas verkochen lassen. Mit Vanille, Salz, Zimt, Orangenschale, Koriander und etwas Orangensaft abschmecken. Die Suppe mit Rahm aufmixen und durch ein feines Sieb passieren.

Zubereitung: Kartoffelknödel

Die ausgedämpften Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und auskühlen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten.

Zubereitung Fülle:

Zutaten faschieren, abschmecken und mit etwas Portwein sämig rühren. Kleine Kugeln formen und tiefkühlen. In Kartoffelteig einschlagen und in Salzwasser kochen.

 

ZUTATEN
Rahmsuppe von der Edelkastanie:
für vier Portionen:

2 l Suppe
500 g Kastanienpüree
250 ml Rahm
125 ml Weißwein
100 g Zwiebeln oder Schalotten
1 ausgekratzte Vanilleschote
1 Msp. abgeriebene unbehandelte
Orangenschale
125 ml Orangensaft
50 g Butter
Salz
1 TL Zimtsplitter, Koriander- und schwarze
Pfefferkörner für die Gewürzmühle

 

ZUTATEN
Kartoffelknödel:
200 g mehlige Kartoffeln
50 g griffiges Mehl
1 Eigelb
1/2 TL Olivenöl
8 g Kartoffelstärke
15 g Butter
Salz

 

ZUTATEN
Fülle:
100 g geräucherte Entenbrust
50 g Dörrzwetschken

PDF Download