Rezepte / Hauptspeisen

Tafelspitz mit Wurzelgemüse

ZUBEREITUNG:

Das Fleisch kalt abspülen. In einem großen Topf zwei Liter Wasser mit einem Teelöffel Salz, Pfeffer- und Pimentkörnern, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und Thymian aufkochen. Die Hitze herunterschalten.
Das Fleisch zufügen und zum Sieden bringen.
Etwa zwei Stunden bei geöffnetem Topf und schwacher Hitze am Sieden halten.
In der Zwischenzeit das Gemüse waschen. Die Kartoffeln schälen und vierteln. Karotten und Sellerie schälen und in große Stücke schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. 30 Minuten vor Garzeitende die Gewürze an der Oberfläche abschöpfen. Das Gemüse zum Fleisch geben und mitgaren.

Joghurt in eine Schüssel geben. Den Apfel schälen und ohne Kerngehäuse fein dazureiben. Den Meerrettich unterrühren, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trocken-schütteln, in Röllchen schneiden und unterrühren. Das Fleisch aus der Suppe heben und gegen den Faserlauf in fingerstarke Tranchen schneiden.
Das Gemüse ebenfalls aus der Suppe heben und um das Fleisch legen.
Das Apfel-Meerrettich-Joghurt dazu servieren.
Tipp: Liegt der Schwerpunkt auf der Suppe, soll-te man sich an das Rezept für die klare Rindssuppe halten.

Wir wünschen guten Appetit!

ZUTATEN
für vier Portionen:

1kg Tafelspitz
1TL schwarze Pfefferkörner
4 Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeeren
1 Thymian-Zweig
je 500g festkochende Kartoffeln, Karotten und Knollensellerie
2 Stangen Lauch
175g Becher Joghurt
2 kleine säuerliche Äpfel
1EL Meerrettich aus dem Glas
1TL Zitronensaft
1 Bund Schnittlauch Salz zum Würzen

PDF Download