Rezepte / Hauptspeisen

Tiroler Kalbsrücken

Als ersten Schritt den Backofen auf Umluft 140 Grad vorheizen. Den Kalbsrücken trocken tupfen, eventuell letzte Sehnen entfernen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Butterschmalz in einer feuerfesten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Schinkenspeckscheiben und Thymian auf die Oberseite des Fleisches legen und mit einem Küchengarn festbinden.

Den Kalbsrücken auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und je nach Dicke für maximal 40 Minuten im Ofen zart rosa braten.

Für die Sauce den Bratensaft mit Rotwein ablöschen und im Anschluss die Sauce mit kalter Butter abziehen.

Das Gemüse schneiden und in einer großen tiefen Pfanne mit Öl anrösten. Die gehackten Kräuter und Tomaten dazugeben und alles noch etwa 2-3 Minuten durchschmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • ¾ Kilogramm Tiroler Kalbsrücken
  • Olivenöl
  • 60 Gramm Schinkenspeck
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Butter
  • Rotwein, kräftig

Zutaten Gemüse:

  • 3 kleine Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 weiße und rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchknolle
  • 250 g bunte Kirschtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie
PDF Download