Variationen von der Edelweißen

Die Tiroler Edelweiße sind allseits bekannt und vor allem beliebt. Neben der klassischen Zubereitung im köchelnden Wasser und in der Pfanne hat die Tirolerin aber noch einiges mehr zu bieten. Wir verraten Ihnen 2 ganz besondere Variationen des regionalen Produkts.

Variationen von der Edelweißen

Die Tiroler Edelweiße sind allseits bekannt und vor allem beliebt. Neben der klassischen Zubereitung im köchelnden Wasser und in der Pfanne hat die Tirolerin aber noch einiges mehr zu bieten. Wir verraten Ihnen 2 ganz besondere Variationen des regionalen Produkts.

Zutaten
für 4 Personen

Für die Nuggets von der Edelweißen

  • 400 g Edelweiße
  • frische gehackte Petersilie
  • 40 g süßer Senf
  • 2 Eier
  • 1 Laugenbrezen
  • 200 ml Rapsöl 


Für die Kartoffelknödel gefüllt mit der Edelweißen

  • 200 g mehlige Kartoffel
  • 80 g griffiges Mehl
  • 10 g Weizengrieß
  • 1 Ei
  • 2 Prisen Tafelsalz
  • 70 g Edelweiße
  • 40 g Teebutter
  • 20 g Dijonsenf
  • 8 g Honig
  1. Zubereitung der Nuggets von der Edelweißen

  2. Laugenbrezen zu feinen Bröseln reiben. Edelweiße schälen, in 1 cm dicke, schräge Scheiben schneiden. Eier und den süßen Senf mit Petersilie verrühren.
  3. Die Stücke von der Edelweißen erst in der Ei-Senf-Masse, dann in den Bröseln wenden. Das Öl erhitzen und die Nuggets darin goldbraun ausbacken.

Zubereitung der Kartoffelknödel gefüllt mit der Edelweißen

  1. Kartoffeln waschen und in der Schale mit Salz und Kümmel weichkochen. Wasser abgießen, Kartoffeln ausdämpfen lassen und schälen. Kartoffeln passieren und mit allen Zutaten verkneten. Zehn Minuten ziehen lassen.
  2. Die Edelweiße schälen und in kleine Würfel schneiden. Knödel formen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Würfel der Edelweißen einfüllen und Knödel nachdrehen. In leicht wallendem Salzwasser für ca. zehn Minuten kochen und fünf Minuten ziehen lassen.
  3. Butter aufschäumen, Senf und Honig dazu-geben und über die Knödel streuen.

Tipp:

Die zweierlei von der Edelweiße bieten sich perfekt als Vorspeise an.

Entdecken Sie unsere Filialen

Beste Qualität.
Sonst nichts.

17 moderne und freundliche Hörtnagl-Filialen gibt es inzwischen in Tirol und jede hat ihren eigenen Charme. Aber die Werte sind noch dieselben wie vor 157 Jahren, als Andrä Hörtnagl sein erstes »Ladele« in der Innsbrucker Angerzellgasse eröffnet hat.

Wir produzieren die beste Wurst

Arbeiten bei Hörtnagl

Du bist auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und spannenden Tätigkeit mit tollen Benefits? Dann bist Du bei uns genau richtig, denn wir suchen Verstärkung.

Datenschutz ist uns wichtig

Für ein optimales Surferlebnis empfehlen wir dir, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Manche Cookies sind essentiell für die Funktion dieser Website und können daher nicht abgewählt werden. Andere Cookies helfen uns, die Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch Cookies von Drittanbietern erhältst du Zugriff auf Social Media Funktionen und erhältst auf dich persönlich zugeschnittene Werbeanzeigen.

Mit Klick auf „Details“ oder unsere Datenschutzerklärung, erhältst du weitere Informationen. Die Einstellungen können jederzeit unter „Cookies“ unten links angepasst werden.

Details

Notwendig

Nur mit den notwendigen Cookies, ist diese Website funktionsfähig. Sie ermöglichen grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation. Diese Cookies werden vom Betreiber der Website ausgespielt und werden nur an diese Seite übermittelt.

Analyse & Statistik

Statistik-Cookies helfen uns als Website-Betreiber zu verstehen, wie User*innen mit unseren Inhalten interagieren und welche Seiten besucht werden. Die Informationen werden gesammelt und anonym an unseren Dienstleister weitergegeben.

  • Analytics: 14 Monate

Marketing

Diese Cookies werden von Dienstleistern dafür verwendet individualisierte Werbeinhalte für Zielgruppen zu erstellen.

  • Facebook-Pixel: 30 Tagen